Choose another country or territory to see the content that is available where you are and shop online

Verändern Sie die Welt - eine Menstruationstasse nach der anderen!


Ihre Periode zu haben ist nicht immer einfach. Menstruationsbeschwerden, Krämpfe, Stimmungsschwankungen und Hormone in einem Gewirr. Aber egal wie wir uns fühlen, wir haben immer Zugang zu sanitärem Schutz. In anderen Teilen der Welt sieht die Situation ganz anders aus und ist weit entfernt von der hier. Es gibt nicht immer einen Menstruationsschutz, und wenn ja, sind die Pads sehr teuer. Aufgrund der wirtschaftlichen Situation gibt es nur sehr wenige Frauen, wenn überhaupt, die die Möglichkeit haben, Pads für einen ganzen Zeitraum zu verwenden. Sie sind einfach zu teuer. Daher sind viele Frauen gezwungen, Blätter, Gras, Stoffstücke, alte Lumpen oder Matratzenstücke zu verwenden - alles, was zur Hand ist. Das Infektionsrisiko ist hoch und die Leckagen zahlreich.

In Entwicklungsländern, unter anderem in Afrika, gibt es zahlreiche Mythen über die Menstruation, und das Tabu ist unglaublich übertrieben. Aufgrund des Mangels an Menstruationsschutz sind viele Mädchen gezwungen, während ihrer Periode von der Schule fern zu bleiben. Eine Woche im Monat zu Hause zu sein, summiert sich leicht auf ein Viertel ihrer gesamten Ausbildung - einfach weil sie menstruieren! Für viele Mädchen wird es schwierig, ihre Ausbildung abzuschließen, sie haben zu viel von ihren Grundkenntnissen verloren. Um zu überleben, müssen diese Mädchen in einem zu jungen Alter heiraten, und angesichts des Mangels an Verhütungsmitteln werden Kinder geboren. Eine beängstigende Realität.



Einer der wichtigsten Gründe, warum wir unsere eigene Produktion von Menstruationstassen begonnen haben, um für diese Frauen etwas bewirken zu können. Wir subventionieren unsere Tassen, damit sie von Organisationen oder Einzelpersonen gekauft werden können, die etwas bewirken möchten. Sie können auch eine Tasse für die Spende für das nächste Projekt auf unserer Liste kaufen.
Im Moment gehen alle unsere Spendenbecher an Care Mahila, ein Projekt der Hebamme Lisa Gårdlund für Menstrautoren in Nepal. Ihre nächste Reise dorthin wird im März 2020 sein. Um mehr über das Projekt zu erfahren, besuchen Sie die Facebook-Seite: Care Mahila.

Wenn wir jedoch helfen, indem wir unsere Tassen für verschiedene Projekte spenden, haben wir einige Anforderungen. Wir möchten, dass die Mädchen über ihre Perioden und ihre Rechte aufgeklärt werden. Wir möchten auch Fotos und Informationen über den Prozess. Da es so viele Mythen über die Menstruation gibt, ist es nicht möglich, 1000 Menstruationstassen zu verschicken und zu glauben, dass Sie etwas Gutes getan haben, weil das Problem so viel weiter reicht. Daher benötigen wir eine Ausbildung für die Frauen, die eine unserer Menstruationstassen erhalten. Oft wissen die Frauen in diesen Ländern nicht einmal, warum sie menstruieren, was es ist oder wie sie damit umgehen sollen. In den meisten Gebieten gilt eine menstruierende Frau als schmutzig, und während der Woche, in der sie menstruiert, kann sie niemanden berühren und muss daher alleine in einer von ihrer Familie getrennten Hütte bleiben. Es wird auch angenommen, dass die Mädchen, die eine Menstruationstasse verwenden, ihre Jungfräulichkeit verlieren könnten, was vor einer möglichen zukünftigen Ehe absolut undenkbar ist. Es ist ein großes Problem, und leider hat es in vielen Ländern mit dem geringen Wert von Frauen zu tun.

Es braucht viel mehr als nur Menstruationstassen, um die Situation von Frauen in Entwicklungsländern zu verbessern. Natürlich beantworten wir Fragen und versuchen so viel wie möglich zu helfen, aber es sind diejenigen, die tatsächlich reisen, um Frauen zu erziehen, die die wirklichen Stars sind! Bisher haben wir mehrere erfolgreiche Projekte in Senegal, Gambia, Kenia, Nepal, Tansania und Uganda, um nur einige zu nennen.
Es ist unglaublich erstaunlich, etwas bewirken zu können, und wenn nur eine Frau in der Schule bleibt, sind wir äußerst dankbar!



Haben Sie ein Projekt, in dem Sie unsere Hilfe wünschen? Kontaktieren Sie uns unter info@menstrualcup.com

Zusammen haben wir die Erde gerettet 48639479 Pads und Tampons

Im Durchschnitt werden Sie im Laufe Ihres Lebens 12.000 Pads und Tampons verwenden - oder SIEBEN Menstruationstassen.
Das macht einen großen Unterschied für Deponien auf der ganzen Welt.

Erfahren Sie mehr über unsere Arbeit in Entwicklungsländern

Project

Treffen Sie Team MonthlyCup

Team MonthlyCup